Mechanische Stärke

Wie können wir helfen?
< Alle Themen
Drucken

Mechanische Stärke

Verfügen Sie über vergleichbare Testdaten zum Einfluss der Festigkeit (Zug und Scherung) bei unterschiedlichen Verbindungsbedingungen?

  • KlettWelding: ca. 15 MPa
  • KlettWelding+: ca. 60 MPa
  • KlettSintern: ca. 50 MPa
  • KlettSintern+: ca. 50 MPa
  • KlettGlueing/KlettGlueing+: ca. 10-50 MPa je nach verwendetem Klebstoff
  • Scherkraft: hängt von den verschiedenen Endprodukten ab, wie ist Ihre Erfahrung?

    • Die resultierende Scherfestigkeit hängt hauptsächlich von 4 Faktoren ab: Fügeverfahren, Fügetemperatur, Fügedruck und Fügezeit. Auch der Werkstoff hat einen Einfluss auf die systemische Endfestigkeit, da die Festigkeit der Verbindung nicht höher sein kann höher sein kann als die Grundfestigkeit des Werkstoffs.
    • Die optimalen Werte für Temperatur, Druck und Zeit hängen vom verwendeten Fügeverfahren und vom Material der Elemente ab.
    Zurück Klebeprozess
    Weiter Oxidation der NanoWiring-Strukturen
    Inhaltsverzeichnis
    de_DE